L*** mich, Langeweile Tag 57

Worum geht es?

Du musst Zuhause bleiben? Der Corona-Virus geht dir auf den Zeiger und du hast gar nichts vor. Vielleicht hast du einfach Langeweile oder dir gehen die eigenen Ideen aus? Hier findest Du jeden Tag etwas Neues!

Tag 57: Experiment – Glocken im Ohr

Dieser eindrucksvolle Versuch macht deutlich, wie gut Schallwellen durch Körper, speziell die Knochen, übertragen werden. Er eignet sich auch super als Partyexperiment, denn ein Löffel ist immer zur Hand. Und das Ergebnis ist wirklich beeindruckend. Probier es unbedingt selber aus!

Was brauchst du?

  • Löffel aus Metall (Esslöffel, zur Not geht auch ein Teelöffel)
  • Geschenkband
  • Schere
  • Tischkante oder Ähnliches

Was musst du tun?

Schneide ein etwa 60 cm langes Stück von dem Geschenkband ab. Suche die Mitte des Geschenkbands und knote dort den Löffel fest. (Es kommt nicht auf ein paar Zentimeter an, die ungefähre Mitte reicht)

Nimm nun die Enden des Geschenkbandes und wickele diese ein paar Mal jeweils um den Zeigefinger der rechten und den der linken Hand und zwar möglichst nah an der Fingerspitze.

Jetzt stecke die beiden Finger fest in die Ohren, so als würdest du sie dir zuhalten wollen. Beuge dich nun nach vorne, damit der Löffel am Band frei in der Luft schwebt. Nun lasse den Löffelstiel an eine Tisch- oder Stuhlkante oder etwas Ähnliches schlagen. …

Was ist geschehen?

Zu hören ist ein ziemlich lautes Geräusch, wie von einer Kirchturmglocke. Hat man einen kleinen Löffel, so ist der Ton höher, bei einem größeren Löffel tiefer.

Erklärung

Schall ist nichts anderes als Druckwellen, die unser Trommelfell in Schwingung versetzen und uns dadurch hören lassen. Er wird normalerweise durch die Luft übertragen.

Schall kann aber auch durch eine Schnur oder sogar durch unsere Finger- und Schädelknochen transportiert werden. Der durch Körper übertragene Schall ist für den Menschen, vor allem bei tiefen Frequenzen (also z.B. beim Bass in der Musik), auch gut zu fühlen.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Gib uns doch hier eine Nachricht, wie es geklappt hat.

An dieser Stelle findet ihr nun jeden Tag eine neue Idee, was ihr mit Eurer Freizeit und Eurer Langeweile anfangen sollt. Eure Ideen schickt bitte an: jugendtreffleiter@kinderhaus-wittlagerland.de

Bildnachweis:
Martin Fisch counting IIII (cc) – creative commons by marfis75

pixabay


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s