• Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

    Schließe dich 29 Followern an

  • Das Neueste!

  • Von Gestern… aber interessant!

  • Schubladen!

  • Wir schreiben hier!

  • Graf Zahl!

    • 118.749 Besuche

Kindertag im TriO – Programm vom 06. März bis 24.April

Kindertag TriO front Publisher 03.2015 Rot

Kindertag TriO rück Publisher 03.2015 Rot

Mädchentag im TriO – Programm vom 13. November bis 18. Dezember

Mädchentag front Publisher gelb

Mädchentag TriO rück Publisher 01.11.2014 gelb

Kindertag Im TriO – Programm vom 7. November bis 19. Dezember

Kindertag TriO front Publisher 01.11

Kindertag TriO rück Publisher 01.11.2014 blau

Mädchentag im TriO – Programm vom 25. September bis 23. Oktober

Mädchentag front Publisher Neu! n10-14

Mädchentag TriO rück Publisher 01.09.2014 orange

Jetzt seid ihr gefragt! – INI:CONTEST AM 21.04. im TriO!!!

Auf allen bisherigen Konzerten der Musikinitiative Bad Essen konnte lediglich durch Applaus bewertet werden wie gut die jeweilige Band gefiel. Beim ersten INI:CONTEST überhaupt habt ihr die ehrenvolle Aufgabe euren Favoriten mit eurer Stimme zu unterstützen.  Es treten die Post Hardcore Band Firefly, die Female-Fronted Rockband Therapiezentrum, das Duo Banana Roadkill sowie die alternativ funk-rock-punker The Drongos an.  

Als erster Preis winkt ein Auftritt beim diesjährigen SOMMER OPEN AIR am 2.6.!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Bandcontest im TriO Bad Essen
Am Samstag, den 21.04., findet ab 19 Uhr im Jugendtreff TriO der „Ini:Contest“ statt. Vier Bands treten hierbei gegeneinander an und versuchen sowohl die vierköpfige Jury als auch das Publikum, das ebenfalls abstimmen darf, zu überzeugen. Der Gesamtsieger darf beim Sommer-Open-Air am 02. Juni am TriO neben „SimmXG“ und „Turbine Weststadt“ auftreten. Unter den Zuschauern werden außerdem 2×2 Tickets für das Open-Air verlost.
„The Drongos“ kommen aus Preußisch Oldendorf und bringen eine Mischung aus Funk und Rock auf die Bühne, die an die „Red Hot Chili Peppers“ erinnern lässt. Mit einem glatten Durchschnittsalter von 16 Jahren sind sie die jüngste Band des Abends. Härtere Töne werden „Firefly“ anschlagen. Ihre EP „Artificial Hearts“ bewegt sich im Bereich des Post-Hardcore / Metal und wurde jüngst Anfang März im „Blue Mojo“ in Lübbecke dem Publikum präsentiert. Der Name „Therapiezentrum“ mag einigen bereits bekannt vorkommen, denn die vierköpfige Osnabrücker Powerpop-Formation trat bereits 2010 beim Hunteburger Open Air auf. Nach ihrem Debüt-Album „Bei Risiken und Nebenwirkungen“ arbeitet die Band nun an ihrem zweiten Studioalbum. „Banana Roadkill“ sind ein Indie-Rock-Duo, das durch ausgeklügelte Instrumentierung und vollsten Einsatz auf der Bühne die schmale Besetzung fast schon vergessen macht. Doch nicht nur aufgrund der zum Teil experimentellen Klänge ist dieses Duo ein außergewöhnliches.

Der Treff im Ort wird 1 Jahr alt !!!

Genau vor einem Jahr am 02.02.2010 wurde der TriO offiziell eröffnet.

Grund genug um mit einem selbstgebackenen Riesenkuchen zu feiern und erwartungsvoll in die Zukunft zu schauen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.


Wir möchten allen danken die die Kommunale Jugendarbeit ermöglichen und unterstützen haben.

Ini:Rock

Mit der neuen Konzertreihe Ini:Rock will die Musikinitiative TriO einen festen Bestandteil im Kulturprogramm für Jugendliche etablieren. Etwa alle zwei Monate sollen lokale, regionale und überregionale Bands im Jugendzentrum auftreten. Das Motto: drei Euro, drei Bands! Bei der ersten Veranstaltung am Samstag, 25. September, sind zwei Bands aus dem Grönegau sowie ein lokaler Act dabei. Während die „POLAROIDS“ um Frontfrau Hannah Fiebig auf einen dynamischen Rocksound setzen, der an Bands wie Placebo oder Blink 182 erinnert, beschreiben „Aphax Infect“ ihre Musik als Kickassrock. Die Musik des Localacts „static.noise“ zeichnet sich durch eine Verbindung von alternativem Rock und psychedelischen Elementen aus. Die Konzert können alle Jugendliche ab 14 Jahren besuchen.

%d Bloggern gefällt das: