L*** mich, Langeweile Tag 67

Worum geht es?

Du musst Zuhause bleiben? Der Corona-Virus geht dir auf den Zeiger und du hast gar nichts vor. Vielleicht hast du einfach Langeweile oder dir gehen die eigenen Ideen aus? Hier findest Du jeden Tag etwas Neues!

Auflösung des Rätsels von Gestern

Klicke hier, um dir die Lösung anzuschauen!

Die Lösung lautet: 115

Wenn man den Lösungsweg verstanden hat, ist es ganz einfach: Zuerst rechnet man MINUS und schreibt das Ergebnis auf, dann ADDIERT man und schreibt das Ergebnis dahinter.

So wird 8 + 7 = 115

Tag 67: Dein eigener Fotofilter!

Der Sommer kommt … und Sommerzeit ist Selfiezeit. Schnell noch einen Filter drübergelegt und fertig. Aber immer die gleichen Effekte sind langweilig und außerdem haben deine Freunde die gleichen Filter. Hier ein paar coole Tipps und Tricks, wie du deine Fotos aufwerten kannst …

Es gibt viele fotografische Tricks, die im Handumdrehen wunderschöne Bilder zaubern können. Mit nur wenigen Handkniffen kannst du deine Fotos total aufpeppen. Besonders gut bieten sich z.B. Lichtspiele oder Spiegel an.

(1) Buntes Licht

Man kann eine Bunte Lichterkette oder Buntes Licht neben die Kamera in die Nähe des Gesichts halten. Aber Achtung: Die Lichtquelle sollte auf dem Bild nicht zu sehen sein.

(2) Lichterkette

Anders beim nächten Trick. Die Lichterkette liegt dabei im Hintergrund, ein kleines bisschen vom Motiv im Vordergrund entfernt, aber eigentlich gut sichtbar. Das Foto machst du dann mit einer Tiefenunschärfe, auf dem Handy heißt das „Selektiver Fokus“.

(3) Plastiktüte

Stülp eine Plastiktüte über die Kamera. Sie macht ein weiches Licht, verwischt Konturen und legt einen Schleier über das Bild.

(4) Plastikfolie/Verpackung

Mit einer durchsichtigen Plastikverpackung kann man auch andere interessante Effekte machen. Einfach einen Teil ins Bild halten und das Ergebnis sieht spannend aus!

(5) Wolle

Geheimnisvoller wird ein Bild durch etwas im Vordergrund, durch das man hindurchsehen kann. Wolle eignet sich hervorragend, da die Fasern einen weichen Rand haben. Dadurch ist der Übergang ins Bild fließend. Außerdem bieten verschiedene Farben und Arten von Wollknäul unendliche Möglichkeiten zum Experimentieren.

(6) Bilderrahmen/Fenster

Dein Foto soll zeigen, dass heute ein trüber Tag war? Regen bringt immer etwas Melancholie ins Bild, aber wie macht man ein schönes Foto, ohne dabei nass zu werden?

Ganz einfach mit einem Bilderrahmen oder einem Fenster. Jetzt noch mit einer Sprühflasche etwas Wasser aufsprühen und das Modell hinter die Scheibe stellen …

Vielen Dank an die Modells: Rappel, Teddy, Sabine und Euli

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Gib uns doch hier eine Nachricht, wie es geklappt hat.

An dieser Stelle findet ihr nun jeden Tag eine neue Idee, was ihr mit Eurer Freizeit und Eurer Langeweile anfangen sollt. Eure Ideen schickt bitte an: jugendtreffleiter@kinderhaus-wittlagerland.de

Bildnachweis:
Martin Fisch counting IIII (cc) – creative commons by marfis75

pixabay


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s