• Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

    Schließe dich 28 Followern an

  • Das Neueste!

  • Von Gestern… aber interessant!

  • Schubladen!

  • Wir schreiben hier!

  • Graf Zahl!

    • 117.225 Besuche
  • Werbeanzeigen

Ini:Rock no. 8 – Classic-Rock & Newcomer-Bands

Am kommenden Samstag, den 22.09., findet im Jugendtreff TriO der mittlerweile achte Teil der Konzertreihe Ini:Rock statt. Einlass ist um 19:30 Uhr und der Eintrittspreis beträgt 3€. Wer sich bei den bisherigen Ini:Rock-Konzerten zwischen jungen Newcomerbands nach bekannten Classic-Rock-Stücken sehnte, wird nun auf seine Kosten kommen. „The Travelling Stone“ aus Bad Essen und Bohmte spielen Songs aus der gesamten Rockgeschichte und sprechen daher eine breite Altersgruppe an. Erst im Frühjahr dieses Jahres fanden sich die fünf jungen Herren zusammen. Doch aufgrund der gemeinsamen Vorliebe für Rock  ’n’  Roll herrschte schnell Einigkeit über Songs für ein Live-Programm, und mittlerweile wird auch an eigenen Stücken gefeilt. Anstelle der angekündigten „Epitone“, die leider kurzfristig absagen mussten, tritt nun der Singer-Songwriter „Lotus Root“ auf. Seine Musik zeichnet sich durch Rock- und Folkeinflüsse aus, und seine Texte erzählen von eigenen Erfahrungen und Werten. Zuletzt machte er durch Aufnahmen im Rahmen der „OsnaSessions“ auf sich aufmerksam, die in idyllischer Umgebung, dem Osnabrücker Bürgerpark, entstanden und nun auf YouTube zu sehen sind. Frischen Post-Rock versprechen „St. Helens“ aus Osnabrück. Das Trio arbeitet zurzeit an neuem Material und hat weiterhin sein Album „Rhombus“ im Gepäck. Von Drang nach Neuem ist auf ihrer Internetseite oft zu lesen, und damit dürften sie die experimentellste und progressivste Band des Abends sein.

Werbeanzeigen

Klavier für Bandproberaum gespendet!!!

Vielen Dank an die Familie Meyer aus Bad Essen. Sie haben dem Proberaum im TriO ein Klavier geschenkt und es sogar zu uns  ins TriO transportiert. Ganz schön schwer so ein Klavier! Das Klavier steht ab jetzt allen interessierten Musikern zur Nutzung zu Verfügung. Nebem dem Klavier verfügt der Proberaum über ein Schlagzeug, eine Orgel sowie zwei Topteile samt Boxen für Gitarren. All diese Dinge können von jungen Nachwuchsbands im TriO genutzt werden. Falls ihre also Einzelmusiker seid, eine Band habt oder eine gründen wollt, steht euch im TriO ein Raum sowie Equipment zur Verfügung. Welche Band wann probt, klären die Musiker untereinander. Wer noch einen Proberaum sucht, kann sich gerne bei Jonas oder Nils melden, noch sind Zeiten frei.

Abschließend nochmals herzlichen Dank an die Spender!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Ausschreibung für Band Contest im Life House

Welche hoffnungsvolle Nachwuchsband möchte nicht einmal auf dem Stemweder Open Air Festival auftreten. Jetzt besteht die Chance dazu, diesen Traum zu verwirklichen. Der Verein für Jugend, Freizeit und Kultur in Stemwede e.V. (JFK) veranstaltet wie schon in den vergangenen Jahren einen Band Contest für Nachwuchsbands, der im März 2011 durchgeführt wird. Der 1. Preis ist ein Auftritt auf dem Stemweder Open Air Festival 2011.

Interessierte Bands senden ihre Bewerbung mit Demo und Informationsmaterial bitte bis zum 9. Januar 2011 an die folgende Adresse: Life House, Stichwort: Band Contest, Am Schulzentrum 14, 32351 Stemwede. Voraussetzung für die Teilnahme ist allerdings, das es sich um Nachwuchsbands handelt, die aus der Region kommen. Aus den eingegangenen Bewerbungen werden vier Bands ausgewählt, die am Samstag, dem 5. März 2011 im Life House in Stemwede-Wehdem live auftreten. Unter diesen Gruppen wird dann nach dem Live-Auftritt diejenige Band ausgewählt, die auf dem 35. Stemweder Open Air Festival am 19./20. August 2011 auftritt.

Weitere Infos zum Verein für Jugend, Freizeit und Kultur in Stemwede e. V. und zum Stemweder Open Air  findet ihr hier.
Ich wünsche allen Bewerbern viel Erfolg und würde mich sehr freuen wenn  Nachwuchsbands aus Bad Essen und Umgebung an dem Contest teilnehmen würden.
keep on rockin
Jonas


Neue Sofas im Proberaum

Nachdem der Keller im TriO Ende August beim Unwetter überschwemmt wurde, mussten die Musikerinnen und Musiker beim Proben die Ganze Zeit stehen. Diese Zeit ist nun zu Ende. Dank einer Spende vom Poco Einrichtungsmarkt aus Lotte Wersen könne die Bands jetzt auch wieder gemütlich Platz nehmen und an neuem Material feilen.

Vielen Dank für die Spende und weiterhin viel Spaß beim Proben.

Interessierte Bands können sich gerne an uns wenden, wenn sie einen Raum zum Proben suchen. Noch sind Kapazitäten frei.

Viele Grüße,

Nils

Diese Diashow benötigt JavaScript.

%d Bloggern gefällt das: