• Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

    Schließe dich 28 Followern an

  • Das Neueste!

  • Von Gestern… aber interessant!

  • Schubladen!

  • Wir schreiben hier!

  • Graf Zahl!

    • 115.522 Besuche
  • Werbeanzeigen

Sommerfest im TriO – Gutes Wetter und glückliche Gesichter

Das diesjährige Sommerfest im und am TriO war ein voller Erfolg. Anders als bisher wurde mit dem Stationslauf auch das Sommerfest eröffnet. Kinder aller Altersklassen hatten die Möglichkeit, Stationen verschiedenster Ausrichtung zu besuchen und eine ihnen gestellte Aufgabe zu lösen. Ein Highlight für alle Musikinteressierten waren die Stationen der Musik:INI e.V. sowie der Trommelschule Barbara Otto Ayissi. An der Station der Kunstschule Bad Essen wurde der Kreativität freien Lauf gelassen, und sportlich ging es an und auf der Slackline sowie am Jakkolostand der „SchuffelPuffs“ zu.

Beim Schachverein Bad Essen und an der Schaumkusswurfmaschine war wiederum Geschicklichkeit gefragt. Die Jugendfeuerwehr parkte wie auch schon im vergangenen Jahr in Fluchtrichtung, sodass sie im Notfall schnell hätte ausrücken können. Hier wurden verschiedene Armaturen zusammengesetzt. Erstmalig wurde an einer Station der Boulder-Pool-Gruppe die Kletterfläche des neugebauten Boulderwürfels „BOBrubrik.cube“ erbouldert. Nach getaner Arbeit hatten die Kinder elf Stempel in ihrer Stationskarte, als Preis gab es dem Wetter angepasst ein Eis und eine Urkunde.

Das Sommerfest ist nur durch die vielen ehrenamtlichen Helfer ermöglicht worden, ob für die Vereine und Gruppen an den Stationen, als Kuchenbäcker oder am Grill und im Familiencafé.

Das TriO-Team bedankt sich für die Unterstützung und das tolle Engagement aller Beteiligten.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Werbeanzeigen

BOBrubik.cube – Die Arbeiten haben begonnen

Wer am Wochenende am TriO vorbeigefahren ist wird sich aller Wahrscheinlichkeit nach gewundert haben. Von der Schulallee sind verschiedenfarbige Fässer zu sehen die in einer gewissen Struktur auf dem Hof aufgestellt wurden. Es handelt sich jedoch nicht um ein Kunst-Projekt in Entstehung sondern vielmehr um die erste Ausbaustufe des BOBrubik.cube. Auf dem TriO-Gelände soll ein sechs Meter langer Container aufgestellt werden, der von außen als Kletterwand und innen als Treffpunkt für Jugendliche aus dem Musik- und Kulturbereich genutzt werden kann. Ebenfalls soll eine Dachterrasse gebaut werden. Jetzt sind die Fässer  nicht Bestandteil des späteren BOBrubik.cube sondern dienen lediglich zur Sicherung der am Freitag und Samstag frisch gegossenen Fundamente des Containers.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

BOB und damit BOBrubik.cube ist Teil eines Forschungsprojekts im Programm Experimenteller Wohnungs- und Städtebau des Bundesinstituts für Bau-, Stadt-, und Raumforschung, das eine Ressortforschungseinrichtung im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) ist. BOB steht dabei für Bad Essen, Ostercappeln und Bohmte und ist eines von acht bundesweiten Modellvorhaben.

In den „Jugend.Stadt.Laboren“ geht es um den Aufbau langfristiger Beteiligungsstrukturen für junge Menschen, die in selbstorganisierten Räumen über ihre Regionen und Städte diskutieren und diese aktiv mitgestalten.

Midnight Sport

Die neuen Termine für Midnight Sport stehen fest. Kommt einfach mit Sportsachen vorbei!!!

Plakat - Midnight Sport

Juleica 2015

Auch in diesem Jahr organisieren die Jugendpflegen der drei Gemeinden Bohmte, Ostercappeln und Bad Essen wieder die Jugendgruppenleiterausbildung im Haus Sonnenwinkel in Bad Essen.  Die Juleica ist der bundesweit einheitliche Ausweis für Ehrenamtliche in der Jugendarbeit.
Die Juleica-Ausbildung findet dieses Jahr in den Osterferien vom 26.03.- 31.03.2015 statt. Hierbei können alle Jugendlichen ab 16 Jahren kompakt in 6 Tagen ihr Juleica erwerben und während dieser Zeit im Haus Sonnenwinkel in Bad Essen übernachten. Die Ausbildung umfasst Themen wie Jugendschutzgesetz, Entwicklungspsychologie, gruppendynamische Prozesse, Erlebnispädagogik, interkulturelle Jugendarbeit und Medienarbeit. In der Teilnehmergebühr von 75,- € sind die Seminarkosten, die Verpflegung und Übernachtung enthalten. Weitere Informationen und die Anmeldung sind möglich bei den jeweiligen Jugendpflegern/-innen:

Bad Essen:
Saskia Scholz
Tel.: 05472-977874 oder 0160-8838658
Mail: saskiascholz@kinderhaus-wittlagerland.de

Bohmte:
Nobert Schulte
Tel.: 05471-8022158 oder 0160-7443147
Mail.: norbertschulte@kinderhaus-wittlagerland.de

Ostercappeln:
Yannic Gottwald
Tel.: 05473-8019286 oder 0171-5666505
Mail: gottwald@ostercappeln.de

Flyer_Juleica 2015

Nah Bei – Videocontest von os1.tv

Hier seht ihr den Beitrag der Jugendpflege Bad Essen zum Viedocontest „Nah Bei…“ von os1.tv. Unser Beitrag ist auf Platz 6 von 21 Beiträgen gewählt worden und am Samstag, den 01.11 wird zwischen dem TuS Bad Rothenfelde und dem EssTheater Osnabrück der Sieger gesucht. Mit dem Videocontest werden übrigens Spenden für die Aktion Kinderwünsche der Bürgerstiftung Osnabrück gesammelt.

Midnight Sport

Weltmeister! Mehr gibt es dazu nicht zu sagen… …außer die neuen Midnight Sport Termine stehen fest!!! Allen weitersagen und natürlich selber vorbeikommen nicht vergessen! Wir freuen uns auf spannende Spiele, grandiose Tricks und wunderschöne Tore!

Plakat - Midnight Sport Okt-Dez 2014

Rock’n’Move – Impressionen aus dem Boulder Pool

Ein paar aktuelle Impressionen aus dem Boulder Pool! Nicht vergessen am 14.06.2014 ist Rock’n’Move!

Plakat Rock'n'Move.pdf

%d Bloggern gefällt das: