• Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

    Schließe dich 28 Followern an

  • Das Neueste!

  • Von Gestern… aber interessant!

  • Schubladen!

  • Wir schreiben hier!

  • Graf Zahl!

    • 116.847 Besuche
  • Werbeanzeigen

Sommerfest im TriO Bad Essen

12. Juni 2016 – Schulallee 2 – 49152 Bad Essen

Auch dieses Jahr veranstaltet die Jugendpflege Bad Essen im und am „TriO – Treff im Ort“ ein Sommerfest für Jung und Alt. Am Sonntag den 12. Juni  findet von 14 bis 18 Uhr der Stationslauf für Kinder statt. Dabei können sie z.B. am Stand der Jugendfeuerwehr Bad Essen  „Armaturenpuzzle“ ihre konstruktiven Fähigkeiten unter Beweis stellen oder bei der Kunstschule Bad Essen  ihrer kreativen Ader freien Lauf lassen. Am Stand der Jakkolospieler des Vereins SchufflePuffs wird eine amtierende Vizeweltmeisterin, Marina Meißel aus Bad Essen, interessierten Kindern und Erwachsenen diesen Sport näherbringen. Darüber hinaus gibt es eine Primere. Erstmalig wird an einer Station der Boulder-Pool-Gruppe die Kletterflächen des neugebauten Boulderwürfels BOBrubrik.cube erbouldert werden.

Außerdem bietet der Schachverein Bad Essen, die Musik:INI e.V., die Trommelschule Barbara Otto Ayissi sowie natürlich der TriO selber unterschiedliche Stationen an.

Während die Kinder ihr Können beim Stationslauf unter Beweis stellen, können sich Zeitgleich die Eltern, aber auch Großeltern, Freunde und Bekannte im Elterncafé mit Kaffee und Kuchen die Zeit vertreiben. Daneben wird mit Getränken, Eis und Süßigkeiten sowie Pommes und Bratwurst für das leiblich Wohl gesorgt. Außerdem wird der Outdoor-Spielpark des Ortsjugendrings Bad Essen aufgebaut.

Sommerfest 2016 Flyer gelb

Weitere Informationen:

Jonas Templin – 05472-977867 – jugendtreffleiter@kinderhaus-wittlagerland.de  http://www.jugendblog.net

Werbeanzeigen

Sommerfest im TriO – Schlechtes Wetter und gute Laune

Selbst die schlechte Wettervorhersage hat einige mutige Händler nicht davon abhalten können, ihre Flohmarktstände morgens auf dem Gelände des Treffs im Ort (TriO) aufzubauen. Doch die Mühe war umsonst: Aufgrund des Regens wurde aus dem morgendlichen Familienflohmarkt im Innenhof kurzerhand ein Indoor-Familienflohmarkt, so dass die kleinen und großen Händler in der ersten Etage des TriOs ihre Waren präsentierten.
Besonderes Highlight war das Angebot des Vereins AADR e.V.(Aufbau in Afrika durch Recycling). Die Mitglieder hatten ein Glücksrad und tolle Preise mitgebracht. Mehrere Trommelimprovisationen sorgten zudem für einen eindrucksvollen musikalischen Rahmen sowie gute Stimmung unter den Besuchern und Helfern.
Zwar blieb das Wetter den ganzen Tag durchwachsen. Der Stationslauf für Kinder konnte aber am Nachmittag immerhin teils im TriO, teils unter freiem Himmel absolviert werden. An insgesamt neun Stationen stellten die Kinder ihre kreative Begabung, ihr Geschick und ihre technischen Fähigkeiten unter Beweis und holten sich im Anschluss daran mit einer vollgestempelten Laufkarte und einem stolzen Gesichtsausdruck eine kleine Belohnung ab. Neben dem TriO waren auch die Kunstschule Bad Essen, der Schachverein, der Boulderpool, die Musikinitiative und erstmalig die Jugendfeuerwehr der Gemeinde Bad Essen am Stationslauf beteiligt.

Dank vieler gespendeter Torten und Kuchen war die Auswahl beim Familiencafé reichhaltig, und auch der Grillstand wurde gut besucht.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Das Sommerfest im TriO war und ist zukünftig nur mit ehrenamtlicher Hilfe zu bewerkstelligen. Das TriO-Team möchte sich deshalb bei allen Helfern bedanken.
Freiwillige Jugendliche/Juleicas: Björn Raube, Carolin Bruns, Cynthia Bikowski, Eileen Schölch, Fabian Bruns, Irini Papaioannou, Katja Fricke, Lisa Appelhans, Lisa Schürmann, Lutz Warnecke, Manuel Gies, Marie Claire Bruns, Marius Krypke, Miriam Huppertz, Pia Hans, Sven Schwarzer, Teresa Werner, Tim Hensel, Tjark Witte, Willy Hoffmann
AADR e.V.: Barbara Otto Ayissi, Ilona Vennemann, Martin Vennemann, Sabine Gontow, Tom Vennemann
Boulder Pool: Henrik Peters, Lea Klawe
Jugendfeuerwehr der Gemeinde Bad Essen: Claas Oltmer, Dominik Jösting, Fabienne Libuda, Jakob Hellmann , Kevin Dettmer, Karsten Tjaden, Kurt Siano , Leonie Haarmann, Linus Nordsieck, Markus Kühte , Manuel Friemelt, Marvin Schwertner, Merle Wurps, Moritz Nordsieck, Niklas Dettmer, Sahra Schröder, Sebastian Strübing
Kuchen: Annika Templin, Brigitte Coesfeld, Ingrid Otten, Lena Höh, Teresa Werner
Kunstschule Bad Essen: Andrea Wirsching-Schulz
Musik:INI e.V. i.G.: Amelie Kroll, Hendrik Shulte
Schachverein: Steffen Schnier, Volker Ribbe

Sommerfest im TriO Bad Essen – 12. Juli 2015 – Schulallee 2 – 49152 Bad Essen

Auch dieses Jahr veranstaltet die Jugendpflege Bad Essen im und am „TriO – Treff im Ort“ ein Sommerfest für Jung und Alt. Am Sonntag, 12. Juli, geht es um 9 Uhr mit dem Familienflohmarkt los. Wer selber einen Flohmarktstand aufbauen möchte, kann damit ohne Anmeldung bereits ab 8 Uhr beginnen. Das TriO-Team freut sich auf viele Amateur-Trödler und Schnäppchenjäger.

Im TriO wird ein ausgiebiges Familienfrühstück in netter Atmosphäre angeboten. Barbara Otto Ayissi wird eine kleine Trommelimprovisation darbieten. Zugunsten des Afrika-Hilfsvereins AADR e.V. wird auch ein Glücksrad mit Tombolapreisen aufgebaut.

Zeitgleich gibt es tolle Angebote für Kinder neben dem Outdoor-Spielpark des Ortsjugendrings Bad Essen, bestehend aus vielen Bewegungs- und Geschicklichkeitsspielen sowie einer Hüpfburg. Der Familienflohmarkt endet um 13 Uhr.

Von 15 bis 18 Uhr findet der Stationslauf für Kinder statt. Dabei können sie z.B. an der Station der Jugendfeuerwehr Gemeinde Bad Essen „Armaturenpuzzle“ ihre konstruktiven Fähigkeiten unter Beweis stellen oder bei der Kunstschule Bad Essen „Malen mit Murmeln/Strohhalm“ ihrer kreativen Ader freien Lauf lassen.
Außerdem bietet der Schachverein Bad Essen, die Musikinitiative, der Boulder Pool sowie natürlich das TriO selber unterschiedliche Stationen an.

IMG_8863

Zeitgleich läuft ein Elterncafé mit Kaffee und Kuchen, an dem natürlich auch Großeltern, Freunde und Bekannte teilnehmen dürfen. Darüber hinaus werden der Outdoor-Spielpark und zusätzlich eine Hüpfburg aufgebaut. Für das leibliche Wohl ist selbstverständlich gesorgt. Ob Kaffee und Kuchen, Cola und Süßigkeiten oder Pommes und Bratwurst, für jeden Geschmack ist etwas dabei.

sommerfest_2015_web

Sommerfest im TriO Bad Essen

Auch dieses Jahr veranstaltet die Jugendpflege Bad Essen im und am TriO – Treff im Ort – ein Sommerfest für Jung und Alt. Am Sonntag, den 9. Juni geht es um 9 Uhr los.

Um 9 Uhr startet Familienflohmarkt. Wer selber einen Flohmarktstand aufbauen möchte, kann dies ohne Anmeldung bereits ab 8 Uhr. Wir freuen uns auf viele Amateur-Trödler und Schnäppchen-Jäger. Zeitung FlohmarktZeitgleich kann der Outdoor-Spielpark des Ortsjugendrings Bad Essen, bestehend aus vielen tollen Bewegungs- und Geschicklichkeitsspielen, genutzt werden. Außerdem wird ein ausgiebiges Familienfrühstück angeboten. Der Familienflohmarkt endet um 13 Uhr.
Von 15 bis 18 Uhr findet der Stationslauf für Kinder statt. Dabei können sie z.B. an der Station „lustige Tiere aus Draht“ der Kunstschule Bad Essen ihren kreativen Fantasien freien Lauf lassen oder beim Deutschen Blinden- und Sehbehindertenverband (DBSV) ihren Tastsinn erproben.Zeitung Stationslauf

Außerdem bieten der Schachverein Bad Essen, das THW, der Boulder Pool, die Hip Hop- und die Breakdancegruppe weitere spannende Stationen an.

Zeitgleich findet ein Elterncafé statt, an dem natürlich auch Großeltern, Freunde und Bekannte teilnehmen dürfen. Darüber hinaus werden der Outdoor-Spielpark und zusätzlich eine Hüpfburg aufgebaut. Für das leibliche Wohl ist selbstverständlich gesorgt. Ob Kaffee und Kuchen, Cola und Süßigkeiten oder Pommes und Bratwurst, für jeden Geschmack ist etwas dabei.

sommerfest_Druckdaten_web

 

Ein Wochenende voller Spiel, Spaß und Musik

Das dritte Sommerfest am 02. und 03. Juni im TriO Bad Essen trotzte den Elementen

Am Samstagmorgen  wurde der Kinder-, Jugend- und Familienflohmarkt auf dem Hof des TriO gut angenommen. Die geschäftigen Amateurverkäufer brachten fleißig Spielzeug, Kleidung, Bücher und vieles mehr an die Frau oder den Mann. Viele Trödler nahmen dann auch gleich das leckere und reichhaltige Familienfrühstück in Anspruch. Hier wurde in gemütlicher Runde geklönt und gegessen. An der  Spielothek des Ortsjugendrings konnten die Kinder ihrem Bewegungsdrang freien Lauf lassen.

Am Nachmittag fand Bad Essens erster Boulder Cup im Boulder Pool statt. Die Sportler  mussten verschieden schwere Routen absolvieren. Mithilfe eines auf Vertrauensbasis auszufüllenden Erfassungsbogens wurden die Leistungen dokumentiert. Neben der sportlichen Seite der Veranstaltung, es wurde viel geschwitzt, kam auch der kommunikative Aspekt nicht zu kurz.

Der Anfang des Sommer Open Air am Abend war dann sehr spektakulär und zwar nicht wegen der  Musiker, sondern vielmehr aufgrund eines Feuers durch Überhitzung der Fritteuse. Der Brand wurde durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr Bad Essen/Eielstädt/Wittlage mithilfe eines Mittelschaumrohrs schnell und professionell gelöscht. Nach diesem Schrecken waren alle Anwesenden wach und die erste Band Turbine Weststadt aus Osnabrück konnte die Bühne rocken. Als zweite Band traten die Gewinner des diesjährigen INI:Contest Therapiezentrum auf. Die beiden sympathischen Cousins von SimmXG heizten dem Publikum zu späterer Stunde mit ihrem Trash-Pop dann nochmal richtig ein.

Wasser das durch die Luft auf die Erde fiel, machte es unmöglich den Stationslauf unter freiem Himmel durchzuführen. Kurzerhand wurden die einzelnen Stationen der Veranstaltung im TriO aufgebaut. Dank der fleißigen ehrenamtlichen HelferInnen von der Musikinitiative Bad Essen, vom THW, JRK, Schachverein Bad Essen, Juleicas, SRSteamextreme, Kunstschule Bad Essen, Nessi sowie Sigrid Mähler wurde ein tolles und vielseitiges Programm geboten. So konnten die Kinder z.B. ein gewaltiges Geschicklichkeitsspiel mithilfe von Luftkissen anheben, an einem Riesenkunstwerk mitwirken, sich beim JRK verbinden (lassen) oder den Boulder Pool erklettern. Darüber hinaus wurden ein Elterncafé, eine Panini-Tauschbörse sowie ein Schmink-  und Bastelstand angeboten.

Das TriO-Team bedankt sich für die Unterstützung und Hilfe aller Beteiligten und freut sich auf das Sommerfest 2013!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Sommerfest im TriO Bad Essen

02. und 03. Juni 2012 – Schulallee 2 – 49152 Bad Essen

Auch dieses Jahr veranstaltet die Jugendpflege Bad Essen im und am TriO – Treff im Ort ein zweitägiges  Sommerfest für Jung und Alt. Am Samstag, den 2. Juni startet das Sommerfest um 9 Uhr mit einem Familienflohmarkt. Wer selber einen Flohmarktstand aufbauen möchte, kann dies ohne Anmeldung bereits ab 8 Uhr. Wir freuen uns auf viele Amateur-Trödler und Schnäppchen-Jäger.  Zeitgleich kann der Outdoor-Spielpark des Ortsjugendrings Bad Essen, bestehend aus vielen tollen Bewegungs- und Geschicklichkeitsspielen, genutzt werden. Selbstverständlich wird auch für das leibliche Wohl gesorgt sein. Neben einem Getränkestand wird ein ausgiebiges Familienfrühstück angeboten. Der Familienflohmarkt endet um 13 Uhr. Von 15 bis 18 Uhr findet danach der 1. Boulder Cup, im Dezember 2011 eröffneten Boulder Pool, statt. An der Boulderwand können sich sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene messen. Die verschiedenen Kletterrouten haben unterschiedliche Schwierigkeitsgrade. Interessierte können auch gerne als Zuschauer kommen und sich ein Bild von diesem tollen Sport machen.

Ab 18:30 Uhr beginnt das Sommer-Open-Air. Der Eintrittspreis beträgt 6,00 € pro Person.  Neben den Osnabrücker Jungs von Turbine Weststadt (Foto), werden die beiden Trash-Poppenden Cousins von SimmXG die Stimmung anheizen. Als weiterer Act spielt die Band Therapiezentrum. Sie konnten bereits beim INI:CONTEST das Bad Essener Publikum für sich gewinnen und belegten den 1. Platz. Damit sicherten sie sich ein Ticket für das S:O:A. Wir freuen uns auf das Wiedersehen. Die musikalische Gangart der drei Bands richtet sich nicht nur an das jugendliche Publikum, sondern ist auch für die Generationen jenseits der 30 hörbar. Die Organisation des Sommer-Open-Air hat die Musikinitiative Bad Essen mit freundlicher Unterstützung durch Holger Ufer – Event Design Service übernommen.

Der Sonntag gehört ganz den Familien. Von 14 bis 17 Uhr findet der Stationslauf statt. Dabei wirken die Kinder z.B. an der Station „Ich klebe dir eine …“ der Kunstschule Bad Essen an einem Gemeinschaftlichen Kunstwerk mit oder sie bedienen ein riesiges Geschicklichkeitsspiel mithilfe von Luftkissen an der Station des THW. Außerdem bieten der Schachverein Bad Essen, das Jugendrotkreuz Bad Essen, SRSteamextreme, der Boulder Pool und Siegrid Mähler spannende Stationen an.  Zeitgleich wird ein Elterncafé angeboten, an dem natürlich auch Großeltern, Freunde und Bekannte teilnehmen dürfen. Auch am Sonntag werden der Outdoor-Spielpark und zusätzlich eine Hüpfburg aufgebaut. Für das leibliche Wohl ist selbstverständlich gesorgt. Ob Kaffee und Kuchen, Cola und Süßigkeiten oder Pommes und Bratwurst, für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Das Sommerfest 2011 im Zeitraffer:

 

Rückblick Sommerfest und Sommer Open Air

Hier die ersten Bilder vom Sommerfest und vom Sommer Open Air. Toll, dass ihr alle da ward. Es hat uns sehr viel Spaß gemacht. Natürlich super vielen Dank an all die fleißigen ehrenamtlichen HelferInnen von der Musikinitiative Bad Essen, vom THW, DRK, Salientes fori, Leonardo Verein, Schachverein, den Juleicas, SRSteamextreme, Sehbehinderten- und Blindenverband sowie dem Leo und Lions Club Wiehengebirge .

Wir freuen uns jetzt schon auf 2012

Liebe Grüße

Nils und Jonas

Diese Diashow benötigt JavaScript.

%d Bloggern gefällt das: