• Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

    Schließe dich 25 Followern an

  • Das Neueste!

  • Von Gestern… aber interessant!

  • Schubladen!

  • Wir schreiben hier!

  • Graf Zahl!

    • 101,011 Besuche

„Kobanga te“ begrüßte Marcel Ayissi Atangana im TriO

Marcel Ayissi Atangana, Gründer des AADR e.V. (Aufbau in Afrika durch Recycling) wurde am 17.10.15 nach seiner Rückkehr aus Kamerun gebührend empfangen.
Die Trommel-Gruppe „Kobanga te“ unter der Leitung von Barbara Otto hatte verschiedene Trommelkompositionen und auch afrikanische Lieder einstudiert, bei denen die Besucher gerne mitsingen durften.
Zuvor begrüßte die stellv. Bürgermeisterin Frau Ursula Möhr-Loos (ebenfalls Mitglied des AADR e.V.) Herrn Ayissi sowie alle Anwesenden sehr herzlich und dann ging es auch schon los.
Die Erwachsenen und auch die Kinder ließen sich schnell vom rhythmischen Trommeln mitreißen. Es wurde gemeinsam gesungen, geklatscht und auch gelacht. Und die Mutigen durften am Ende sogar selbst trommeln. Nach einer kleinen Pause, in der sich die Besucher an fruchtigen Spießen und afrikanischen Snacks stärken konnten, berichtete Marcel Ayissi von seinem Projekt in Kamerun.
Denn seit Beginn der Hilfs-Tätigkeit vor Ort im November 2014, hat sich viel getan. Bereits mehrere Mütter mit 3 oder 4 Kindern konnten durch den AADR e.V. unterstützt und angeleitet werden, eine selbständige Tätigkeit (Schneiderin, Friseurin etc.)aufzunehmen. Die Mütter kommen so aus ihrer Notsituation heraus und können den Unterhalt für sich und Ihre Kinder selbst finanzieren. Das bedeutet auch eine Chance für die Zukunft im eigenen Land.
Darum geht es für Marcel Ayissi Mitte November 2015 auch schon wieder zurück nach Kamerun.

Diese Diashow benötigt JavaScript.


Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Besuchern, die für eine tolle Stimmung gesorgt und den Verein mit ihren Spenden unterstützt haben. Danke auch den ehrenamtlichen Helfern und dem 9jährgen Tom V., der sich wie bei anderen AADR-Aktionen fleißig auf allen Gebieten eingesetzt hat.
Ein Dankeschön sagen wir auch an die Jugendtreffleiter Jonas Templin und Saskia Scholz vom TriO (Treff im Ort) für die wundervolle Zusammenarbeit und den mutigen Trommeleinsatz.
Wer den AADR e.V. unterstützen möchte, kann dies gerne tun.
Spenden-Kto.Nr. AADR e.V.
Oldenburgische Landesbank
IBAN: DE60 2802 0050 5145 5244 00

Text: AADR

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: